neues aus absurdistan

niemand sollte ein studivz profil haben. ich hab nun eins und nochnichteinmal die aenderung der datenschutzbedingungen konnte mich aus diesem vsverein treiben. aber: man kann auf verhaeltnismaessig unkomplizierte weise die unangenehmsten teile dieser aenderungen fuer sein profil deaktivieren. tut man dies allerdings, bekommt man seltsame nachrichten, die einen ueber die uebergrossen vorteile des verzichts auf datenschutz aufklaeren. am meisten hab ich mich ueber die aufklaerung zu personalisierter werbung gefreut:
„….Bist du dir sicher? Denn wenn du das Häkchen stehen lässt, bekommst du für dich interessantere Werbung. Wie z.B. nur Frauen bekommen Werbung für Lippenstift, nur Männer sehen Werbebanner für Fußballvideospiele.
Wenn du das Häkchen wegnimmst, bekommst du weiterhin Werbung angezeigt, nur können wir für dich weniger interessante Werbung nicht mehr herausfiltern…“
ob ich es wohl ueberleben werde, neben der sicher unglaublich interessanten werbung fuer fussballvideospiele auch lippenstiftwerbung angezeigt zu bekommen?